Mit dem Abschluss des Mietvertrags zwischen SORAVIA und der Hochschule Ruhr West entwickelt sich das historische Industrieareal zum relevanten Wissenschaftsstandort.

 

Mülheim a. d. Ruhr, 16. November 2021 – Kurz nach dem Abschluss des sechsmonatigen städtebaulichen Wettbewerbs zur Zukunft der PARKSTADT MÜLHEIM kann SORAVIA einen weiteren Erfolg bei der Vermietung des Areals vermelden. Die Hochschule Ruhr West (HRW) wird ihre Räumlichkeiten auf dem Campus signifikant erweitern und hat zu diesem Zweck eine Fläche von insgesamt 6.100 Quadratmetern angemietet. Der bisherige Standort der Hochschule umfasste eine Fläche von etwa 2.100 Quadratmetern. Seit dem Erwerb des gesamten Quartiers durch SORAVIA konnten bereits 26.000 Quadratmeter, mehr als ein Drittel der Gesamtfläche, vermietet werden. Mit Brockhoff & Partner steht einer der führenden Immobiliendienstleister Deutschlands für die Vermittlung der Gewerbeflächen bereit. Als Projektleiterin für die Vermietung fungiert Julia Winteroth.

Lorenz Tragatschnig, Projektleiter von SORAVIA, erklärt zur Vermietung: „Wir freuen uns, mit der Hochschule Ruhr West eine derart renommierte Hochschule mit technischem Schwerpunkt als Mieter gewonnen zu haben. Die deutliche Erweiterung des Hochschulgeländes wertet das Areal auch für zukünftige Ansiedlungen nochmals auf. Auf diese Weise entwickelt sich die PARKSTADT MÜLHEIM sukzessive zu einem bedeutenden Wissenschaftsstandort in der Region. Die laufenden Verhandlungen über weitere Flächen sind Ausdruck der Attraktivität des Standorts. Die Umbaumaßnahmen in den Bestandsgebäuden sind in vollem Gange, um der hohen Nachfrage nach qualitativen Flächen gerecht zu werden.“

Die Hochschule Ruhr West (HRW) plant, am Standort neben Büroflächen vor allem innovative Lehr- und Lernflächen für den kreativen Austausch, insgesamt ca. 6.000 Quadratmeter, einzurichten. Die entsprechenden Konzepte entwickelt die Hochschule derzeit.

„Ich freue mich darauf, diese Erweiterungsflächen mit Leben zu füllen. Unsere Kolleg:innen und Studierenden haben schon viele Ideen entwickelt, was ihnen am jetzigen Campus fehlt: Flächen zum Lernen und für kreatives Arbeiten, aber auch Orte für den informellen Austausch. Ein weiterer HRW-Standort mit moderner Medientechnik zum Studieren und Arbeiten“, so Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude, Präsidentin der Hochschule Ruhr West. Sie freue sich auf die Chancen, die der Standort biete.

„Mit der Hochschule Ruhr West hat die Parkstadt einen weiteren attraktiven Mieter gewinnen können. Dieser Abschluss des Mietvertrags wird sich sicher positiv auswirken auf das Interesse weiterer Unternehmen, die mit der HRW in Kooperation stehen. Für Unternehmen, die auf die Personalakquise an der Hochschule setzen oder in Forschung und Entwicklung tätig sind und auf die Expertise der HRW zurückgreifen wollen, wird der Standort Parkstadt noch attraktiver“, ist sich Mülheims Oberbürgermeister Marc Buchholz sicher.

Neben der Hochschule konnten in der jüngsten Vergangenheit weitere namhafte Mieter am Standort gewonnen werden, darunter eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung und eine Krankenpflegeschule. Dank großer Flexibilität bei der Planung lassen sich vor Ort verschiedenste Konzepte umsetzen. Neben Bildungseinrichtungen und Firmenniederlassungen sind etwa auch Coworking-Spaces realisierbar.

 

Über SORAVIA

SORAVIA ist ein wachstumsorientiertes und eigentümergeführtes Familienunternehmen. Seit über 140 Jahren steht der Name Soravia für Kontinuität im Bau- und Immobiliengeschäft. Dabei konzentriert sich SORAVIA auf die Geschäftsfelder Stadtentwicklung, frei finanzierter Wohnbau, Gewerbeprojekte, geförderter Wohnbau, Hotel-Developments und die Revitalisierung denkmalgeschützter Immobilien.
Das Kerngeschäft der Immobilien-Projektentwicklung ergänzt SORAVIA um Service-Unternehmen in den Bereichen Facility-, Property- und Asset-Management. Zusätzlich hält SORAVIA Unternehmensbeteiligungen am international renommierten Auktionshaus Dorotheum und der stark expandierenden Hotelgruppe Ruby Hotels.
SORAVIA zählt mit mehr als 600 realisierten Projekten und einem Projektvolumen von über 6,5 Mrd. Euro zu den führenden Immobilien-Projektentwicklern in Österreich und Deutschland. Mit allen Beteiligungen beschäftigt SORAVIA rund 3.330 Mitarbeiter.

www.soravia.at

Rückfragen & Kontakt:
SORAVIA
Mag. Rafaela Reiter
Marketing & Communication

Soravia Equity GmbH
TownTown, Thomas-Klestil-Platz 3
1030 Wien, Österreich
Telefon: +43 1 716 90 1466
E-Mail: R.Reiter@soravia.at